Pädagogik

Das Seminarkonzept 'Pädagogisches Konfliktmanagement' ist vorrangig für Bildungsverantwortliche entworfen. Erstmalig wird es 2017 von der Pädagogischen Hochschule in Baden ausgeschrieben. Um aus erster Hand Einblick in unterschiedlichste Varianten der Konfliktregelung zu geben, bietet Elvira Hauska das Seminar gemeinsam mit dem Richter und Mediator Andreas Freundorfer und dem Bundesheer-Mediator Oliver Jeschonek an.

Ziele

Die Teilnehmenden an dem Seminar lernen unterschiedliche Herangehensweisen an Konflikte kennen. Ausgehend von einem professionellen persönlichen Zugang zu Konflikten sollen Lehrende befähigt werden, auch Lernerfahrungen von Lernenden anzuleiten, wie diese Konflikte für sinnvolle Veränderungen nutzen können.

Inhalte

- Konzepte wie Macht, Recht, Bedürfnis
- Struktur, Kultur und Person im Bildungskontext
- Von der Praxis in die Praxis
- Supervisions- und Intervisionsmodelle

Das Seminar an der Pädagogischen Hochschule in Baden bei Wien ist als Weiterbildungsangebot für Lehrer und Lehrerinnen gedacht und ausgeschrieben. Für ein Inhouse-Seminar bzw. wenn Sie sich für ein speziell auf Ihre Anforderungen abgestimmtes Konzept interessieren, wenden Sie sich unmittelbar an Elvira Hauska. Weitere aktuelle Standardangebote finden Sie auf der Bildung Seite bzw. unter Aktuelles. Sind Sie an der praktischen Umsetzung von Konfliktmanagement interessiert, finden Sie mehr Informationen auf im Praxisteil.