Grundlagen

Konfliktmanagement ist ein überaus vielfältiger und inhomogener Begriff. Der Großteil der in der Literatur vertretenden Meinungen zum Thema geht davon aus, dass sich Konfliktmanagement darin erschöpft, einzelne Menschen, die meinen, besser miteinander umgehen zu wollen oder sollen, darin zu unterstützen. Aus der Sicht von Elvira Hauska greift dieser Ansatz zu kurz. Effiziente Konfliktregelung hat die Aufgabe, den subjektiven Faktor mit den bestehenden Gesellschaftsordnungen in Einklang zu bringen. Der Beitrag der Mediation dabei ist es, diese Veränderungen mit dem Ziel zu verfolgen, Nutzen für alle zu schaffen.

Weiterführende Publikationen von Elvira Hauska zum Thema (Auswahl):

Empfehlungen für sonstige grundlegende Lektüre (Auswahl):