Kompetenzzentrum für Sicherheit und Vertrauen

"Sicherheit braucht in erster Linie Vertrauen in sich selbst." Herbert Oth

Um sich selbst zu vertrauen, sind alltagstaugliche Strategien hilfreich - besonders in Zeiten von Pandemien und anderen Krisen. Es erklärt sich von selbst, dass diese Strategien von der Lebenssituation abhängen.

Elvira Hauska hat in diesem Zusammenhang - gemeinsam mit Klaus Klinger - für das Österreichische Bundesheer eine Broschüre erstellt, die erstmals 2020 in gedruckter Form erschien. In dieser Broschüre werden unter anderem konkrete Win-Win Szenarien beschrieben, damit diese besser in das alltägliche Leben integriert und umgesetzt werden können.

Das untenstehende Download stellt eine Weiterentwicklung der ersten gedruckten Ausgabe dar, die derzeit in den Dienststellen des Österreichischen Bundesheeres aufliegt. Anregungen für weitere Win-Wins sind herzlich willkommen.  

 Download PDF der gesamten Broschüre

 

Anregungen zur gleichzeitigen Förderung von Sicherheit und Vertrauen in unterschieldichen Lebensbereichen liefert das ebenfalls im Jahr 2020 erschienene Buch 'Mein Abenteuer Mediation. Sicherheit und Vertrauen gewinnen'. Der Co-Autor dieses Buches ist der Kunsttherapeut Briant Rokyta. Es ist in 9 Sprachen übersetzt und publiziert.

  Download A6Flyer Interaktiver Kompass

E-Mail wurde erfolgreich kopiert

  Link zur deutschen Ausgabe
  Link zur englischen Ausgabe
  Link zur italienischen Ausgabe
  Link zur französischen Ausgabe
  Link zur spanischen Ausgabe
  Link zur portugisischen Ausgabe
  Link zur polnischen Ausgabe
  Link zur niederländischen Ausgabe

E-Mail wurde erfolgreich kopiert